Visionen aus Stahl

Müller Offenburg

Telefon: +49.781.794.0

info@mog-steeltec.de

Müller Offenburg
 

Müller Offenburg erhält aktuelle Schweißzertifizierung

23.05.2012

Zertifikat nach DIN EN 1090-1:2010-07. Werkseigene Produktionskontrolle zukünftig auch mit eigener, zerstörungsfreier Schweißnahtprüfung.

Müller Offenburg verfügt über die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2008-11, Klasse E, früher als "Großer Schweißnachweis" bekannt. Mit der Einführung der europäischen Normenreihe DIN EN 1090ff wird diese Qualifikation durch die Zertifizierung der werkseigenen Produktionkontrolle (WPK) nach DIN EN 1090 Teil 2 abgelöst.

Mit Unterzeichnung eines Zertifizierungs- und Überwachungsvertrages mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) am 23.05.2012 sowie der gleichzeitigen erfolgreichen Zertifizierung der WPK durch das KIT konnten die Voraussetzungen für diesen wichtigen Schritt geschaffen werden. Dabei erfolgte die Zertifizierung nach EXC 4, die nach Schadensfolgeklasse und Beanspruchungskategorie höchste Stufe der Zertifizierung. Damit weist das Unternehmen auch zukünftig die Fähigkeit zum Schweißen von anspruchsvollen Stahlkonstruktionen wie Eisenbahnbrücken, Tribünen und Veranstaltungszentren aus.

Zertifikat nach DIN EN 1090-1:2010-07